Brain Days – Die mobile Ausstellung zur Hirnforschung

Das Projekt Brain Days wurde 2010 in Zusammenarbeit mit neurowissenschaftlichen Instituten von Schweizer Universitäten und Technischen Hochschulen konzipiert und hat zum Ziel,  die breite Bevölkerung über die Hirnforschung zu informieren und den Austausch zwischen Interessierten, Betroffenen und Fachleuten zu fördern. Die Ausstellung vermittelt auf spielerische Art und Weise Wissen zu Funktionen, Phänomenen und Störungen des Gehirns. Im Zentrum steht ein überdimensionales begehbares Hirn, welches einen anschaulichen Rundgang durch dieses faszinierende Organ ermöglicht. Im Rahmen der Brain Days wurden zahlreiche Aktivitäten rund um die Neurowissenschaften in der ganzen Schweiz durchgeführt.

IMG_0062

In der Galerie finden Sie einige Impressionen der vergangenen Anlässe.